Navigation und Service

Kernkraftwerk Obrigheim - Genehmigungsverfahren zur Stilllegung und zum Abbau2. Stilllegungs- und Abbaugenehmigung

Stellungnahme der Strahlenschutzkommission

Verabschiedet in der 250. Sitzung der SSK am 29./30.09.2011
Veröffentlicht im BAnz Nr. 50 vom 28. März 2012

Kurzinformationen

Zur Vorbereitung einer bundesaufsichtlichen Stellungnahme zum Entwurf des Geneh-migungsbescheides vom 11. März 2011 für das Kernkraftwerk Obrigheim (KWO) der EnBW Kern¬kraft GmbH (EnKK), 2. Stilllegungs- und Abbaugenehmigung (2. SAG), hat das BMU die SSK um Beratung und Begut¬achtung des atomrechtlichen Genehmigungsverfahrens zur Stilllegung des Kernkraft¬werkes Obrigheim gebeten.

In den Beratungen der SSK wurde insbesondere geprüft,

  • ob der betriebliche Strahlenschutz den Anforderungen der StrlSchV genügt,
  • ob die möglichen radiologischen Auswirkungen im bestimmungsgemäßen Betrieb und bei Störfällen den Anforderungen der §§ 46, 47 und 50 StrlSchV entsprechen,
  • ob die getroffenen Maßnahmen zur Emissions- und Immissionsüberwachung den Anfor¬derungen der REI genügen und ob die Anforderungen des § 6 StrlSchV erfüllt sind und der Stand von Wissenschaft und Technik bei der Auslegung und den getroffenen Maßnahmen berücksichtigt ist.

Aus der Beratung in der SSK ergaben sich Hinweise zur 2. SAG KWO, die in der Stellungnahme der SSK aufgeführt und begründet sind.

Die SSK hält die Festlegungen zur Überwachung und Planung der Arbeiten hinsichtlich des radiologischen Arbeitsschutzes für sinnvoll und angemessen. Die geplante jährliche Kollektivdosis von weniger als 1 Sv liegt unter dem in den Antragsunterlagen für die 1. Stilllegungs- und Abbau-genehmigung (1. SAG) angegebenen Wert von 2 Sv. Hiermit wird der Bewertung der Planung der Strahlenexposition des Personals in der Stellungnahme der SSK zur 1. SAG entsprochen

Die Strahlenschutzkommission hat die Stellungnahme zur 2. Stilllegungs- und Abbaugenehmigung für das Kernkraftwerk Obrigheim auf der 250. Sitzung am 29./30. September 2011 verabschiedet.

Download PDF (deutsch)
URN: urn:nbn:de:101:1-201309239187

Zusatzinformationen

Beratungsgremium SSK

Die Strahlenschutzkommission (SSK) ist ein Beratungsgremium des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und berät dieses ...

Mehr: Beratungsgremium SSK …

Logo Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Diese Seite

© GSB 4.1 - 2011-2017