Navigation und Service

Heft 27: Jahresbericht 2000 der Strahlenschutzkommission

einschließlich CD-ROM mit dem gesamten Internet-Angebot der SSK

Redaktion: Detlef Gumprecht und Horst Heller, Bonn
2001, 72 Seiten
ISBN 3-437-21519-1, 12,95 €

Diese Publikation kann auch hier als PDF-Datei abgerufen werden.

Der Jahresbericht 2000 der SSK enthält neben einer kurzen Schilderung der Aufgaben, der aktuellen Zusammensetzung - einschließlich Kurzbiographien der Mitglieder - sowie der Satzung der SSK eine Beschreibung folgender Beratungsschwerpunkte des Berichtsjahres:

  • Bedeutung der genetischen Prädisposition und der genomischen Instabilität für die individuelle Strahlenempfindlichkeit - Konsequenzen für den Strahlenschutz
  • Stellungnahme der SSK zum Vorschlag eines neuen Konzeptes für den Strahlenschutz von R. Clarke, Chairman der ICRP
  • Für den Erhalt der Strahlenforschung in der Bundesrepublik Deutschland
  • Diagnostische Referenzwerte in der Nuklearmedizin
  • Stellungnahme zu Themenschwerpunkten des Arbeitsentwurfs (vom 25. April 2000) der Novelle der Röntgenverordnung
  • Stellungnahme zum Kapitel "Medizinische Strahlenhygiene" im Jahresbericht 1999 des Bundesamtes für Strahlenschutz
  • Epidemiologische Untersuchungen zum Lungenkrebsririsko nach Exposition gegenüber Radon
  • Gefahren bei Laseranwendung an der menschlichen Haut
  • Endovaskuläre Strahlentherapie
  • Bewertung des Risikos durch Neutronenstrahlung
  • Leitfaden zur Messung von Radon, Thoron und ihren Zerfallsprodukten

Darüber hinaus enthält der Jahresbericht vollständige Verzeichnisse aller Empfehlungen, Stellungnahmen und Veröffentlichungen der Strahlenschutzkommission seit ihrem Bestehen.

Dem Jahresbericht liegt eine CD-ROM mit dem gesamten Internet-Angebot der SSK (Stand Dez. 2000) bei.

Zusatzinformationen

Beratungsgremium SSK

Die Strahlenschutzkommission (SSK) ist ein Beratungsgremium des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und berät dieses ...

Mehr: Beratungsgremium SSK …

Logo Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Diese Seite

© GSB 4.1 - 2011-2017