Navigation und Service

Heft 49: Jahresbericht 2005 der Strahlenschutzkommission

einschließlich CD-ROM mit dem gesamten Internet-Angebot der SSK

Redaktion: Detlef Gumprecht und Horst Heller, Bonn
2006, 104 Seiten, 2 Abbildungen
ISBN 3-87344-126-8, 16,00 €

Diese Publikation kann auch hier als PDF-Datei abgerufen werden.

Der Jahresbericht 2004 der SSK enthält neben einer kurzen Schilderung der Aufgaben, der aktuellen Zusammensetzung - einschließlich Kurzbiographien der Mitglieder - sowie der Satzung der SSK eine Beschreibung folgender Beratungsschwerpunkte des Berichtsjahres:

  • Kurzbewertung der Veröffentlichung "Zunahme von Krebserkrankungen in Nordschweden durch den Reaktorunfall von Tschernobyl?"
  • M. Tondel et al., J Epidemiol Community Health 58, 1011-1016 (2004)
  • Radioimmuntherapie mit Y-90-Ibritumomab-Tiuxetan (Y-90-Zevalin®)
  • Neue Techniken in der Strahlendiagnostik und Strahlentherapie, Zusammenfassung und Bewertung der Klausurtagung der SSK am 11./12. November 2004 in Berlin
  • Lungenkrebsrisiko durch Radonexpositionen in Wohnungen
  • Strahlenschutz in der Röntgentherapie
  • Grundsätze und Methoden zur Berücksichtigung von statistischen Unsicherheiten für die Ermittlung repräsentativer Werte der spezifischen Aktivität von Rückständen, Erläuterungen zu der Empfehlung der Strahlenschutzkommission
  • Übersicht über Maßnahmen zur Verringerung der Strahlenexposition nach Ereignissen mit nicht unerheblichen radiologischen Auswirkungen (Maßnahmenkatalog), Band 3: Behandlung und Entsorgung kontaminierter landwirtschaftlicher Produkte
  • Kernkraftwerk Stade – Stilllegung und Rückbau
  • Low-dose Extrapolation of Radiation-Related Cancer Risk, Stellungnahme der Strahlenschutzkommission zum Entwurf 12/421/04 des ICRP Committee 1 Task Group Report
  • Richtzahlen der Bundesärztekammer für das Fachgebiet Nuklearmedizin
  • Das Prinzip der Rechtfertigung im Strahlenschutz, Stellungnahme der Strahlenschutzkommission für die ICRP
  • Strahlenschutz bei der Anwendung der Positronen-Emissions-Tomographie/Computer-Tomographie (PET/CT)
  • Gefährdungen durch Laserpointer

Darüber hinaus enthält der Jahresbericht vollständige Verzeichnisse aller Empfehlungen, Stellungnahmen und Veröffentlichungen der Strahlenschutzkommission seit ihrem Bestehen. Dem Jahresbericht liegt eine CD-ROM mit dem gesamten Internet-Angebot der SSK (Stand: 31. März 2006) bei.

Zusatzinformationen

Beratungsgremium SSK

Die Strahlenschutzkommission (SSK) ist ein Beratungsgremium des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und berät dieses ...

Mehr: Beratungsgremium SSK …

Logo Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Diese Seite

© GSB 4.1 - 2011-2017