Navigation und Service

Band 20: Risiken durch ionisierende Strahlung und chemotoxische Stoffe

Quantifizierung, Vergleich, Akzeptanz
Klausurtagung der Strahlenschutzkommission, 7./8. Dezember 1989

Redaktion: Sibyll Hähnel und Horst Heller, Bonn
1992, 200 Seiten, 18 Abbildungen, 13 Tabellen
ISBN 3-437-11452-2, 29,95 €

  • Der Risikobegriff in verschiedenen Fachdisziplinen
  • Risiko für somatische Spätschäden durch ionisierende Strahlung
  • Das cancerogene Risiko ionisierender Strahlen
  • Morbidität und Mortalität
  • Quantifizierung des chemogenetischen Risikos
  • Risikoakzeptanz: ein Kommunikationsproblem
  • Ethische Aspekte des Handelns unter Risiko
  • Risikowahrnehmung und Risikobewertung: Soziale Perzeption und gesellschaftliche Konflikte
  • Risikoakzeptanz im Spannungsfeld von Wissenschaft, Politik und Öffentlichkeit.

Zusatzinformationen

Beratungsgremium SSK

Die Strahlenschutzkommission (SSK) ist ein Beratungsgremium des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und berät dieses ...

Mehr: Beratungsgremium SSK …

Logo Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Diese Seite

© GSB 4.1 - 2011-2017