Navigation und Service

Band 59: Empfehlungen und Stellungnahmen der Strahlenschutzkommission 2005

Redaktion: Detlef Gumprecht und Horst Heller, Bonn
2007, 212 Seiten, 1 Abbildung, 5 Tabellen
ISBN 978-3-87344-137-8, 22,50 €

  • Radioimmuntherapie mit Y-90-Ibritumomab-Tiuxetan (Y-90-Zevalin®)
  • Kurzbewertung der Veröffentlichung „Zunahme von Krebserkrankungen in Nordschweden durch den Reaktorunfall von Tschernobyl?“ M. Tondel et al., J Epidemiol Community Health 58, 1011-1016 (2004)
  • Neue Techniken in der Strahlendiagnostik und Strahlentherapie
  • Lungenkrebsrisiko durch Radonexpositionen in Wohnungen
  • Strahlenschutz in der Röntgentherapie
  • Kernkraftwerk Stade – Stilllegung und Rückbau
  • Low-dose Extrapolation of Radiation-Related Cancer Risk
  • Richtzahlen der Bundesärztekammer für das Fachgebiet Nuklearmedizin
  • Das Prinzip der Rechtfertigung im Strahlenschutz
  • Gefährdungen durch Laserpointer
  • Strahlenschutz bei der Anwendung der Positronen-Emissions-Tomographie/Computer-Tomographie (PET/CT)

Zusatzinformationen

Beratungsgremium SSK

Die Strahlenschutzkommission (SSK) ist ein Beratungsgremium des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und berät dieses ...

Mehr: Beratungsgremium SSK …

Logo Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Diese Seite

© GSB 4.1 - 2011-2017