Navigation und Service

Band 61: Empfehlungen und Stellungnahmen der Strahlenschutzkommission 2006

2007, 335 Seiten, 8 Abbildungen, 14 Tabellen
ISBN 987-3-87344-141-5, 27,50 €

Der Band enthält die Beratungsergebnisse der Strahlenschutzkommission aus dem Jahr 2006 zu folgenden Themen:

  • Blendung durch natürliche und neue künstliche Lichtquellen und ihre Gefahren
  • 20 Jahre nach Tschernobyl
  • Zukunftsprojekt Strahlenforschung in Deutschland
  • Aktuelle Fragestellungen zur nationalen und internationalen Normung im Bereich des Strahlenschutzes ionisierender Strahlung
  • Anforderungen an die Rechtfertigung individueller Früherkennungsuntersuchungen mit ionisierender Strahlung
  • Bildgebende Diagnostik beim Kind – Strahlenschutz, Rechtfertigung und Effektivität
  • Quantitative Abschätzung des Strahlenrisikos durch ionisierende Strahlen unter Beachtung individueller Expositionsszenarien (Neufassung der „Strahlenepidemiologischen Tabellen“)
  • Strahlenhygienische Bewertung von Strahlentherapieverfahren mit Protonen und Schwerionen
  • Attributives Lungenkrebsrisiko durch Radon-Expositionen in Wohnungen
  • Comments on the 2006 Draft of the ICRP Recommendations
  • Notfallschutz bei Schadenslagen mit radiologischen Auswirkungen
  • Gesundheitliche Gefährdung durch UV-Exposition von Kindern und Jugendlichen
  • Langfristige Sicherung des Kompetenzerhaltes auf dem Gebiet der Strahlenforschung in Deutschland
  • Mobilfunk und Kinder.

Zusatzinformationen

Beratungsgremium SSK

Die Strahlenschutzkommission (SSK) ist ein Beratungsgremium des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und berät dieses ...

Mehr: Beratungsgremium SSK …

Logo Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Diese Seite

© GSB 4.1 - 2011-2017